Report – Brigitte Be Green

„Die Second Hand Lüge“

Wer Mode gebraucht kauft, spart Ressourcen und Geld – und muss trotzdem nicht auf Style verzichten? Alles richtig. Trotzdem ist aber auch Second Hand nicht die Antwort auf alle Slow Fashion-Probleme. Die unbeschreibliche Masse an Billigteilen überschwemmt einen Markt, den es nicht gibt und macht schlimmstenfalls Sortierer*innen zu ähnlich ausgebeuteten Angestellten wie Näher*innen.

 

Kunde: G+J / Brigitte Be Green #2